Derby Fehmarn

Das Derby Fehmarn am 16.04.2011 war mit 7 Hunden mässig besucht. In den Revieren Avendorf, Strukkamp, und Bisdorf haben die Hunde allerbeste Revierverhältnisse vorgefunden um ein Derby zu bestehen. Von sieben angetretenen Gespannen kamen 6 in den 1ten Preis, 1 Gespann in den 2ten Preis. Suchensieger wurde Dr. Florian Schiefer mit Jaro vom Hinschenhof. Der Prüfungsleiter Klaus- Heinrich Laß bedankte sich nach der Prüfung bei den Revierinhabern Hans Matthäus Serck und Hinrich Lafrenz für die Bereitstellung der Reviere. Auch das neue Suchenlokal Hofcafe Lafrentz in Bisdorf erwies sich als gute Wahl. Das Team vom Hofcafe gab sich allergrößte Mühe um die Hundeführer, Richter und Korona zufrieden zustellen.

Bergrüßung durch die Prüfungsleitung


Wesenstest
v.l. Joachim Schiedel, Familie Schiefer, Thorsten Krohn, Norbert Fröhlich, Rüdiger, Lars Thomsen, Hans-H. Jaacks, Silvio Liebers
Roland Boje und Leif Jensen aus Dänemark
Silvio Liebers, Joachim Schiedel, Benny Behncke mit Frau
Hans-H. Jaacks, Norbert Fröhlich , Martin Piper
Lauschen
Vorstellen der Richter
Die Korona wartet
Besprechung der Richter

Klaus Heinrich Laß, Achim Stick und Lars Thomsen

Die Bläser gehören immer dazu

Fachgespräche am Rande der Prüfung
Abschlußfoto
Klaus Heinrich Laß gratuliert Dr. Florian Schiefer zum Suchensieg
v.l. Hinrich Lafrenz Rüdiger und Dirk
v.r. Thorsten Krohn, Holger Behrens, Dr. Florian Schiefer

Nach oben