Derby Fehmarn 2012

Das Derby Fehmarn am 21.04.2012 war mit 13 gemeldeten Hunden sehr gut besucht. In den Revieren Avendorf, Strukkamp, und Bisdorf haben die Hunde allerbeste Revierverhältnisse vorgefunden um ein Derby zu bestehen. Von zwölf angetretenen Gespannen kamen 8 in den 1ten Preis, 3 Gespanne in den 2ten Preis. Suchensieger wurde Thomas Jareschewski mit Ammo vom Knyphäuser Wald. Der Prüfungsleiter Klaus- Heinrich Laß bedankte sich nach der Prüfung bei den Revierinhabern Hans Matthäus Serck, Rainer Rickert und Hinrich Lafrenz für die Bereitstellung der Reviere sowie bei den Revierführern Michael Lütje und Rüdiger. Diesmal traf man sich im Hotel Meetz in Bannesdorf, hier wurden wir herzlich aufgenommen und konnten uns nach der Prüfung noch sehr angeregt über das Hundewesen unterhalten.

Bergrüßung durch die Prüfungsleitung
Lauschen der der Revierführer
Richter der Gruppe 2
Abschlußfoto Gruppe 2
gemütliches Zusammensein nach der Prüfung gehört mit dazu.
Joachim Schiedel ist schon gespannt als Richter tätig zu werden.
Vorstellen der Richter
Wesenstest

Die Bläser gehören immer dazu
Im Feld

Unsere dänischen Freunde nach der Preisverteilung

Nach oben