12. VSwP und 11. VFSP Holstein 2013

Am 27.10.2013 wurden die 12. VSwP und die 11. VFSP Holstein von dem federführenden ,,Klub Kurzhaar Nordmark e.V. ,,und dem

 ,,JGV Schleswig Holstein e. V. ,, in jährlich abwechselnder Folge in den Revieren

am Nordrand des Segeberger Forstes und dem Waldrevier Hasselbusch der Schleswig Holsteinischen Landesforsten mit 15 gemeldeten Hunden durchgeführt.

Nach der Begrüßung durch den Organisator K.H. Laß, ausführlichen Erläuterungen durch die Prüfungsleiter R.Oppermann und D.Hinz während der Richterbesprechung, Einteilung der Gruppen, Begrüßung durch die Jagdhornbläser und Ansprache des Vorsitzenden des Klub Kurzhaar Nordmark K. Meinert, begaben sich die jeweiligen Prüfungsgruppen bei abwechslungsreichem und windigem Wetter in mit Hochwald, Unterholz, Sträuchern und Gräsern bestandenen Waldreviere mit vielen Verleitfährten.

Verbandsschweißprüfung (20 Stunden Fährte ) :

Für die Fährten wurde Rotwildschweiß getupft.

Unter schwierigen Bedingungen haben von 4 angetretenen Hunden zwei Deutsch Kurzhaar mit Erfolg die Fährte bis zum ausgelegten Stück erfolgreich arbeiten können.

a)  Bestanden hat mit einem I.Preis der Rüde ,,Igor von Königmark,, mit dem Führer

     Kay Hahnheiser aus Hattstedt.

b)  Bestanden mit einem III. Preis hat der Rüde ,,Merlin vom Tauteich,, mit dem

     Führer Hans Newe aus Elsdorf-Westermühlen.

Zwei Hunde sind leider nicht zum Stück gekommen.

Verbandsfährtenschuhprüfung (20 Stunden) :

Die Fährten wurden mit Rehwildschweiß und -schalen getreten.

Gemeldet und geprüft wurden 6 Hunde, davon kamen drei zum Stück.

a)  Bestanden mit einem II.Preis hat der DK Rüde ,,Kenn vom Bramautal,,

      mit dem Führer Wilbert Vock aus Armstedt.

b)  Mit einem II.Preis hat der GBS Rüde ,,Katzbach Burbon Hazba,, mit dem

     Führer Wolfgang Wried aus Bad Oldesloe bestanden.

c)  Bestanden mit einem III.Preis die DD Hündin ,,Corry II von der Waderkant,,

     mit ihrem Führer Reinhard Schill aus Tönning.

Die drei weiteren Hunde konnten nach mehreren Rückrufen nicht mehr bestehen und zum Stück gelangen.

Verbandsfährtenschuhprüfung (40 Stunden) :

Die Fährten wurden wiederum mit Rehwilschweiß und -schalen gelegt.

Gemeldet und geprüft wurden 5 Hunde, wovon 4 zum Stück kamen.

a)  Mit einem I.Preis konnte der DL Rüde ,,Bo vom  Mühbrooker Meer,, mit der

     Führerin Bianca Fehrenbach aus Quarnstedt, bestehen.

b)  Mit einem III. Preis konnte die DD Hündin ,,Cobra vom Wirthsberg,, mit Führer

     Olaf Malmström aus Neuwittenberg bestehen.

c)  Die DD Hündin ,,Corry II von der Waderkant,, erarbeitete sich mit ihrem Führer

     Reinhard Schill ebenfalls einen III.Preis.

d)  Ebenso bestand die KT Hündin ,,Aqua von der Wolfskuhle,, mit Führerin

     Ursula Zuther-Grauerholz im III.Preis.

 

Nach Beendigung der Prüfung erfolgte die Auswertung der Prüfungen und die Festlegung der Preise.

Für das leibliche Wohl und zur Stärkung stand ein abwechslungsreiches und herzhaftes Bufett bereit.

Bei der anschließenden Preisverteilung und Ehrung erhielten die jeweiligen Erstplatzierten einen Wanderpokal, eine Urkunde und die begehrte Leistungsnadel.

Alle erfolgreichen Führer/innen erhielten Urkunden und Preise.

Abschließend bedankte sich Klaus Meinert bei den Revierinhabern, Revierführern, Rüdemännern und -frauen sowie allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Den Hundeführern/innen wünschte er viel Erfolg und Freude mit ihren Hunden bei der Arbeit auf der roten Fährte!

Die von beiden Vereinen veranstalteten Schweißprüfungen sind unter dem Begriff

,,VSwP / VFSP Holstein,,zu einer festen Institution geworden!

 

                                                                             Emil Beierbach

Teilcorona lauscht den Jagdhornbläsern
O.Malmström mit DD Hündin ,,Cobra vom Wirthsberg,, am Stück (v.r.h. Jörg Meincke, Susanne Ehlers, Claus Peter Andresen, Dirk Hinz
Prüfungsgruppe VFSP
VSwP (20Std) I.Preis, Kay Hahnheiser mit Wanderpokal ,,Keiler,,
VFSP(20Std) II.Preis, Wilbert Vock mit Wanderpokal ,,Rehbock,,
VFSP(40Std) I.Preis, Bianca Fehrenberg mit Wanderpokal,, Damschaufler,,